Stiftung biologisches Alter
Mit freundlicher Unterstützung

Potenzmittel Bewertung


Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der elf Kriterien, nach denen wir Produkte auf potenzmittel-vergleichen.com bewerten.

Neben der Übersichtseite, auf der einige der wichtigsten Kaufkriterien abgebildet sind, haben wir für jedes Potenzmittel eine Detailseite eingerichtet (Sie erreichen diese Detailseiten über den Link "Detail" unter der Note des jeweiligen Produktes).
Auf diesen Detailseiten erfahren Sie, welches Produkt aus welchem Grund wie viele Punkte bekommt.

Auf welche Weise wurden die Daten zusammengetragen?


Einige Daten stammen direkt von den Webseiten der Anbieter (wie beispielsweise der Produktpreis), andere hat die Stiftung biologisches Alter mit Hilfe eines Fragenkatalogs direkt bei den Anbietern erfragt.

Nach welchen Kriterien wurde bewertet?


Die Bewertung der Potenzmittel fand nach einfachen, objektiven Kriterien statt. Im Folgenden wollen wir diese Kriterien einzeln aufführen und kurz erläutern, mit welchem Gewicht sie in die Berechnung der Note eingeflossen sind.

a) Wissenschaftlich belegt


Dies ist natürlich mit Abstand das wichtigste Kriterium, da nur von einer Wirkung einer Substanz ausgegangen werden kann, wenn dies auch durch wissenschaftliches Studienmaterial belegt ist.

Für unsere Bewertung heißt das: Es muss eine wissenschaftliche Untersuchung vorliegen, die zeigt, dass das Produkt oder zumindest einer der Inhaltsstoffe erfolgreich bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt wurde.

In unsere Bewertung fließen dabei ausschließlich Humanstudien mit Doppelblind-Setting, randomisierter Gruppenzuweisung und Placebo-Kontrolle ein (mehr zum Thema Studienqualität).

Punktzahl:

Die höchste Punktzahl gab es, wenn zwei oder mehrere unabhängige Untersuchungen zu dem Schluss gekommen waren, dass die Dosierung in dieser Höhe zur Behandlung von erektiler Dysfunktion geeignet ist.

Weniger Punkte gab es, wenn zwar Studien mit Wirksamkeitsnachweis vorliegen, die Dosierung im Produkt aber zu niedrig ist. Hier könnte man dann darüber diskutieren, ob nicht auch diese niedrigere Dosierung manchen Betroffenen helfen könnte. Wir vergeben in diesen Fällen einen Punkt, um solche Produkte gerechter abstufen zu können von anderen natürlichen Potenzmitteln, deren Inhaltsstoffe in der vorgegebenen Dosierung noch nie im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung erfolgreich zur Behandlung von erektiler Dysfunktion eingesetzt wurden.

Als wissenschaftlich belegt gelten auch Werbeaussagen, die von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) durch einen entsprechenden Health-Claim abgedeckt sind.

Keine Punkte gab es, wenn keine Studien vorlagen und scheinbar wahllos verschiedene Substanzen kombiniert wurden.

Faktor:

Weil dies ein besonderes wichtiger Punkt ist, floss er mit einem hohen Gewichtungsfaktor in die Berechnung mit ein.


b) Made in Germany


Die Herstellung in Deutschland ist immer noch ein Qualitätsmerkmal und hat eine besondere Bedeutung, wenn es um Substanzen geht, die dem Körper zugeführt werden.

Deutsche Hersteller produzieren nach strengen Qualitätsstandards (z.B. GMP) und verbotene Substanzen werden grundsätzlich nicht verarbeitet.

Leider kann letzteres bei Produktionen in anderen Ländern (noch) nicht ausgeschlossen werden. So warnt die Verbraucherzentrale Nordrheinwestfalen beispielweise fast jedes dritte Nahrungsergänzungsmittel enthalte illegale Substanzen (siehe auch: Stuttgarter Zeitung vom 17.02.2014). Vor allem vor chinesischen Produkten wird regelmäßig gewarnt, da häufig der Wirkstoff von Potenzmitteln aus dem Arzneimittelbereich wie z.B. Viagra (Sildenafil), Cialis (Tadalafil) und Levitra (Vardenafil) beigemischt wird. Beispielsweise warnte kürzlich das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz vor dem asiatischen Produkt "Natural Potent".

Punktzahl:

Wir haben die volle Punktzahl vergeben, wenn in Deutschland produziert wurde.

Faktor:

Weil die Sicherheit bei Produkten, die dem Körper zugeführt werden, besonders wichtig ist, floss dieser Wert ebenfalls mit einem hohen Faktor in die Bewertung ein.



c) Verkehrsfähigkeit


Eine Verkehrsfähigkeit ist ein Dokument, dass von einem unabhängigen Sachverständigen ausgestellt wird und in der Regel kurz bestätigt, dass die verwendeten Substanzen zugelassen sind und in dieser Zusammensetzung in Deutschland verkauft werden dürfen. Anbieter sind zwar nicht verpflichtet, ihr Produkt von einem Gutachter überprüfen zu lassen, es gilt allerdings als obligatorisches Qualitätsmerkmal.

Punktzahl:

Lag eine Verkehrsfähigkeit vor, wurde die volle Punktzahl vergeben.

Faktor:

Da die Produktsicherheit besonders wichtig ist und jedes seriöse Unternehmen mit wenig Aufwand eine solche Überprüfung vornehmen lassen kann - solange das Produkt einwandfrei ist - floss dieser Punkt mit einem höheren Faktor in die Bewertung ein.


d) Rezeptfrei in Apotheke erhältlich


Als Faustformel gilt, dass Sie als Kunde Produkten, die in Apotheken rezeptfrei erhältlich sind, eher vertrauen können, als solchen, die nur über das Internet bezogen werden können.

Punktzahl:

Wenn das Präparat rezeptfrei in Apotheken erhältlich ist, erhält es die volle Punktzahl.

Faktor:

Da es auch hier um die Produktsicherheit geht, wird mit einem höheren Faktor gewichtet.



e) Impressum:


Vor allem im Internet sollten Kunden darauf achten, dass der Internetshop ein Impressum enthält. Obwohl das Impressum in Deutschland zu den Pflichtangaben zählt, fehlt dies häufig. Dies ist äußerst kritisch, denn im Extremfall kann sich der Betreiber sich aus der Verantwortung stehlen, sobald es um Widerrufs-/Rückgaberecht oder rechtliche Verfolgung durch Behörden geht. Kunden sollten aus Sicherheitsgründen IMMER überprüfen, ob der Onlineshop auch ein Impressum aufweist. Falls nicht, ist es besser, das Produkt in einem anderen Shop zu bestellen oder vom Kauf abzusehen.

Punktzahl:

War ein Impressum vorhanden, wurde die volle Punktzahl vergeben.

Faktor:

Da das Vorhandensein eines Impressums beim Kauf eine große Rolle spielt, floss der Wert mit einem höhreren Faktor in die Bewertung ein.


f) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehören ebenfalls zu den Pflichtangaben in jedem Onlineshop. Hier sind wichtige Informationen, wie das Rückgaberecht und der Gerichtsstand zu finden. Anbieter, die eine solche wichtige Angabe auslassen, stehen zwangsweise im Zwielicht.

Punktzahl:

Wie beim Impressum gab es für das Vorhandensein der AGB die volle Punktzahl.

Faktor:

Auch hier floss der Wert mit einem höheren Faktor in die Bewertung ein.



g) Telefonische Erreichbarkeit (AGB)


Die telefonische Erreichbarkeit spielt aus zwei Gründen eine wichtige Rolle in unserer Bewertung. Zum einen, weil Kundenanfragen (Beratung, Verzögerung der Lieferung) auf diese Weise schnell und unkompliziert geklärt werden können und zum anderen aus Gründen der Seriosität.

Punktzahl:

Wenn der Anbieter einen telefonischen Support eingerichtet hat oder anderweitig telef. erreichbar ist, vergeben wir hier die voll Punktzahl.

Faktor:

Dieses Kriterium fließt mit geringfügig höheren Faktor in die Bewertung ein.



h) Firmensitz


Der Firmensitz ist vor allem unter rechtlichen Gesichtspunkten relevant. So ist es generell für einen deutschen Kunden schwieriger, sein Recht (z.B. Widerrufsrecht oder Zufriedenheitsgarantie) durchzusetzen, wenn die Firma ihren Sitz außerhalb Deutschlands hat.

Punktzahl:

Ein Firmensitz in Deutschland wurde mit der höchsten Punktzahl, ein Firmensitz innerhalb der EU mit einer geringeren Punktzahl bewertet. Ein Firmensitz außerhalb der EU ergab Null Punkte.

Faktor:

Hier wird nicht mit einem Faktor gewichtet.



i) Art des Präparats


In der Regel handelt es sich bei natürlichen Potenzmitteln um Nahrungsergänzungsmittel, Diätetische Lebensmittel oder homöopathischen Arzneimitteln.

Punktzahl:

Ein Diätetisches Lebensmittel (für besondere medizinische Zwecke) wird mit der höchsten Punktzahl bewertet, da ein solches Produkt immer ganz konkret zur diätetischen Behandlung einer bestimmten Krankheit entwickelt wird. Im Bezug auf natürliche Potenzmittel bzw. erektile Dysfunktion ist also davon auszugehen, dass sich damit diese Erkrankung behandeln lässt.

Nahrungsergänzungsmittel werden geringer bewertet, da ein Nahrungsergänzungsmittel NICHT dafür geeignet ist, eine Krankheit zu behandeln, sondern Mängel in der täglichen Nahrung ausgleicht.

Homöopathische Arzneimittel werden in der Bewertung nicht brücksichtigt, da weder Wirksamkeitsstudien vorliegen, noch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) entsprechende Health Claims genehmigt hat. Darüber hinaus gibt es erhebliche grundsätzliche Zweifel an der Wirksamkeit homöopathischer Arzneimittel.

Faktor:

Hier wird nicht mit einem Faktor gewichtet.


j) Tierische Komponente


Viele namhafte Anbieter verzichten mittlerweile auf tierische Produktkomponenten wie z.B. Gelatine-Kapseln und verwenden stattdessen vegane Kapseln aus Cellulose. Für diese Umstellung, die von vielen Kunden sehr geschätzt wird, gibt es viele gute Gründe (BSE-Gefahr, Tierschutz etc.).

Punktzahl:

Für Produkte ohne tierische Komponenten vergeben wir die volle Punktzahl.

Faktor:

Hier wird nicht mit einem Faktor gewichtet.


k) Kosten / Preise


Der Preis spielt natürlich bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Hier ist die Sache allerdings etwas schwieriger, da zwar auf der einen Seite Qualität ihren Preis hat, auf der anderen Seite aber auch einige schwache Produkte überteuert angeboten werden. Unsere Recherche hat ergeben, dass die meisten Produkte zwischen 1,50 Euro und 3,50 Euro liegen (jeweils für eine Tagesdosis). Insofern schienen für die Bewertung drei Abstufungen (bis zu 2 Euro, von 2 Euro bis 2,50 und ab 2,50) sinnvoll.

Punktzahl:

Produkte, die pro Tagesdosis unter zwei Euro kosten erhalten die volle Punktzahl, Produkte über 2,50 Euro erhalten keinen Punkt.

Faktor:

Hier wird nicht mit einem Faktor gewichtet.

Der Begriff Potenzmittel Natürliche Potenzmittel Potenzmittel mit Rezept Potenzmittel Inhaltsstoffe Potenzstörung Männer Potenzstörung Frauen Potenz Literatur Potenzmittel kulinarisch Potenzmittel FAQ

Informationslinks Potenzmittel vergleichen
Anbieterlinks
Potenzmittel Vergleich Rezeptpflichtige Potenzmittel Impressum
Potenzmittel Bewertung Potenzmittel Inhaltsstoffe Links
Potenzmittel Bewertung Detail Potenzliteratur Kontakt
Potenzmittel Potenzmittel kulinarisch Sitemap
Potenzstörung Männer Potenzmittel FAQ
Potenzstörung Frauen
line