Potenzmittel


Begriffsdefinition Potenzmittel


Pillen
Der Begriff "Potenzmittel" bezeichnet Medikamente, Nahrungsergänzungs- mittel oder diätetische Lebensmittel, die der Linderung von Potenzproblemen (erektilen Dysfunktionen) dienen. Was die Mediziner als erektile Dysfunktion bezeichnen, wird im Volksmund "Impotenz" genannt.

Während Ende der 90er Jahre die klassische Potenzmittel Viagra, Cialis und Levitra ihren Siegeszug antraten, wurden in den letzten Jahren natürliche Substanzen für die Behandlung von Erektionsproblemen wiederentdeckt. Viele dieser natürlichen Substanzen wurden schon seit einigen Jahrhunderten in der traditionellen Medizin des jeweiligen Landes erfolgreich gegen Potenzschwäche/Impotenz eingesetzt, aber der wissenschaftliche Nachweis lag vielfach noch nicht vor. Dies hat sich in den letzten Jahren geändert. In zahlreichen, nach strengen wissenschaftlichen Kriterien (Placebo-kontrolliert, doppelblind, randomisiert) durchgeführten Untersuchungen konnten Präparate mit natürlichen Inhaltsstoffen erfolgreich zur Steigerung der Erektionsfähigkeit (bei Impotenz) eingesetzt werden.

Diese natürlichen Potenzmittel sind meist in Kapselform einzunehmen und enthalten meist pflanzliche Substanzen, häufig auch Mineralien, Vitamine und Spurenelementen in einem präzise abgestimmten Verhältnis. Der Vorteil bei natürlichen Potenzmittel besteht darin, dass sie anders als "chemische Potenzmittel" (damit sind die klassischen Potenzmittel der Pharmaindustrie wie Viagra, Levitra oder Cialis gemeint) rezeptfrei in Apotheken erhältlich sind und auch online erworben werden können. Aber Vorsicht beim Kauf im Internet: Achten sie auf das Impressum, Kontaktmöglichkeiten und am besten darauf, ob das Produkt auch in Apotheken erhältlich ist. Ein Anruf bei einer Apotheke reicht aus, um diese Information zu erhalten. So gehen Sie Nummer sicher.

Nach neuesten Erkenntnissen sind ca. 20% aller Männer von Impotenz bzw. Erektionsschwäche betroffen, wobei die Dunkelziffer wesentlich höher liegen dürfte, da die wenigsten Männer gerne darüber sprechen. In den meisten Fällen sind die Erektionsstörungen organisch bedingt, beispielsweise als Begleiterscheinung von Diabetes Typ II. In diesen Fällen führt eine Gefäßverengung (Arteriosklerose) dazu, dass nicht mehr genug Blut in die Schwellkörper des Penis gelangt.

Viagra, Cialis und Levitra gehören zu den Potenzmitteln, die als "chemisch" bezeichnet werden um den Unterschied zu den "natürlichen" Potenzmitteln deutlich zu machen. Chemische Potenzmittel enthalten synthetisch hergestellte Wirkstoffe, deren Verwendung teilweise mit erheblichen Nebenwirkungen eingeht. Zwar stehen auf der einen Seite diese Nebenwirkungen, auf der anderen Seite helfen diese Präparate aber auch sehr zuverlässig und zeitnah nach der ersten Einnahme. Chemische Potenzmittel haben daher einen sehr berechtigten Platz als Therapieform gegen Potenzprobleme.

Natürliche und chemische Potenzmittel wirken also unterschiedlich - ein weiterer wesentlicher Unterschied. Während sich nach der Einnahme des chemischen Potenzmittels Viagra die Erektion schon wenigen Minuten einstellen kann, entfalten natürliche Potenzmittel ihre Wirkung auf die Erektionsfähigkeit oft erst nach einer längeren und regelmäßigen Einnahmezeit.

Chemische Potenzmittel sind in der Regel eine einfache und unkomplizierte Lösung für Potenzprobleme. Langfristig sollte aber die Ursache in Angriff genommen werden. Ist beispielsweise eine Arterisklerose ursächlich für die Erektionsprobleme, sollte die Ernährung umgestellt werden. Ein Arzt kann Ihnen dazu einen fettreduzierten Diätplan aufstellen, der langfristig zu einem Rückgang der Ablagerungen in den Blutgefäßen beitragen kann.

Weitere Maßnahmen, die bei Potenzschwäche helfen können:

  • Vakuum-Erektionshilfen
  • eine Schwellkörperinjektion direkt in den Penis (z.B. mit Viridal oder Caverject)
  • einzuführende Therapeutika (z.B. Muse) direkt in die Harnröhre
  • hydraulische Penisprothesen
  • chirurgische Eingriffe
  • Beckenbodentraining

Was die natürlichen Potenzmittel angeht, haben wir unsere potenzmittel-vergleichen Seite ins Leben gerufen, auf der natürliche Potenzmittel nach nachvollziehbaren Kriterien - transparent und fair - bewertet werden. Sie soll Betroffenen einen Marktüberblick verschaffen, helfen das richtige natürliche Potenzmittel zu finden und damit Erektionsprobleme überwinden helfen.

Wir hoffen, damit zu einer Verbesserung Ihrer Lebensqualität beizutragen.

Schicken Sie uns Ihre Fragen, wir lassen diese durch kompetente Experten beantworten und veröffentlichen diese auf unserer Seite Fragen und Antworten.




Der Begriff Potenzmittel Natürliche Potenzmittel Potenzmittel mit Rezept Potenzmittel Inhaltsstoffe Potenzstörung Männer Potenzstörung Frauen Potenz Literatur Potenzmittel kulinarisch Potenzmittel FAQ

Informationslinks Potenzmittel vergleichen
Anbieterlinks
Potenzmittel Vergleich Rezeptpflichtige Potenzmittel Impressum
Potenzmittel Bewertung Potenzmittel Inhaltsstoffe Links
Potenzmittel Bewertung Detail Potenzliteratur Kontakt
Potenzmittel Potenzmittel kulinarisch Sitemap
Potenzstörung Männer Potenzmittel FAQ
Potenzstörung Frauen
line